Pilotprojekt «sowiduu»

Der Testversuch "sowiduu" wurde durch die Verkehrsbetriebe Biel initiiert und in Zusammenarbeit mit den SBB, den Gemeinden Ipsach, Port, Bellmund und Brügg während sechs Wochen zwischen Oktober und Dezember 2019 durchgeführt.

Während der Testphase standen zwei Fahrzeuge mit Fahrer/innen von 6.00 Uhr bis 21.30 Uhr zur Verfügung. Den Transportservice bestellten die Testkundinnen und Kunden mittels einer App, welche die Abholungszeit der Kunden mittels eines Algorithmus berechnete und die Fahrten nach Möglichkeit bündelte. Als Testumgebung wurden die 4 Gemeinden Ipsach, Port, Bellmund und Brügg ausgewählt, da hier ein ausgewiesener Bedarf nach direkten Verbindungen zum Migros Brüggmoos aber auch zum Bahnhof Brügg und Nidau vorliegt.

Der Testversuch "sowiduu" wurde wie geplant nach 6 Wochen per Mitte Dezember 2019 beendet. Bis zur Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen steht eine Weiterführung aktuell für den Kanton und die Verkehrsbetriebe Biel nicht zur Diskussion. Das Kundenbedürfnis nach einer besseren Anbindung auf der Tangente geht jedoch nicht vergessen. Dieses fliesst in die laufende Netzplanung der Region ein. Geprüft werden beispielweise bessere Verbindungen durch angepasste Busverbindungen.

Weitere Informationen zum Projekt.

Plus d'informations à propos du projet (version en français).

 

 

Fragen ?

Kontaktperson bei den VB: Bernd Leckebusch, 032 344 63 63, Mail

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.