Häufige Fragen (FAQ)
Verlustmeldung
Kundenservice
Über VB
Medien
Jobs
Werbung
Hindernisfrei unterwegs
Feedback & Ideen
Libero-Einzelbillette

Libero funktioniert in Zonen

Mit einem Zonen-Einzelbillett fahren Sie in den von Ihnen gewählten Libero-Zonen während der aufgedruckten Geltungsdauer (zwischen 45 und 180 Minuten) frei in alle Richtungen. Unsere Kernzone ist die 300. Sie umfasst Biel und Nidau.

* Ermässigte Preise mit Halbtax-Abo, für Kinder unter 16 Jahren und für Hunde.
** Ab 15 Zonen ist das Billett im ganzen Libero-Gebiet gültig (ausser grüne Zonen).

Haben Sie noch kein Halbtaxabo? Wenden Sie sich doch an unsere bediente Verkaufsstelle. Wir beraten Sie gerne.

Kurzstreckenbillette

Das Kurzstreckenbillett berechtigt für eine kurze einfache Fahrt in eine Richtung. An jedem Automaten ist - mittels Eingabe des Zielortes - ersichtlich, ob für die gewünschte Strecke ein Kurzstreckenbillett gültig ist.
Die Fahrt muss innerhalb von 30 Minuten abgeschlossen sein. Das Kurzstreckenbillett ist kein Retourbillett. Sie erhalten es auch als Mehrfahrtenkarte (6 Fahrten zum Preis von 5 Fahrten).

* Ermässigte Preise mit Halbtax-Abo, für Kinder unter 16 Jahren und für Hunde.

In den Zonen 300 (Biel und Nidau), 700 (Thun) und 750 (Interlaken) gibt es keine Kurzstreckenbillette, da hier bereits ein spezieller 1-Zonen-Tarif zur Anwendung kommt.

Anschlussbillette

Wenn Sie eine Reise unternehmen möchten, welche über den Geltungsbereich Ihres Abonnements hinausgeht, so können Sie die fehlende Anzahl Zonen mit einem Anschlussbillett hinzukaufen. Die Geltungsdauer der Kombination aus Abonnement und Anschlussbillet entspricht der Gesamtzonenzahl.

Beispiel 1: Sie wohnen in Meinisberg, arbeiten in Biel und besitzen ein Libero-Abo der Zonen 300, 301 und 331. Um zum Beispiel einen Ausflug nach Les Prés-d’Orvin (Zone 314) zu unternehmen, lösen Sie ein Anschlussbillett für 2 Zonen. Die Gültigkeitsdauer entspricht 5 Zonen gleich 120 Minuten.

Beispiel 2: Inhaber von Abonnementen mit den Zonen 300/301 können am Billettautomaten der Talstation Magglingenbahn ein Kurzstreckenbillett für die Fahrten Hohfluh-Magglingen lösen. Noch einfacher - und günstiger - ist die Nutzung einer Kurzstrecken-Mehrfahrtenkarte, welche an der Talstation abgestempelt wird.

Libero-Anschlussbillette sind generell nur innerhalb der gelben Zonen gültig. Bei Fahrten über die Verbundsgrenze oder in die grünen Zonen sind Libero-Fahrausweise bis zum letzten fahrplanmässigen Halt in den gekauften Zonen gültig. Ab diesem Haltepunkt benötigen Sie einen nationalen Fahrausweis.

Ein Tip: Am einfachsten erhalten Sie auch Anschlussbillette mit FAIRTIQ, indem Sie vorhandene Libero-Abonnemente in der Applikation angeben.

Kaufmöglichkeiten