Leubringen - Le Jorat

Ein anmutiger Spaziergang durch Wald und Juraweiden mit typischen Combe-Senkungen.

Von der Bergstation der (1) Leubringenbahn aus westwärts der Hauptstrasse entlang Richtung Orvin. Auf der Höhe Punkt 756 auf das Waldsträsschen links (La Grepette, Punkt 747) und geradeaus weiter über Seuchelet in den Jorat. Der Jorat ist ein Naturschutzgebiet mit Gruppen oder Einzelbäumen der Waldföhre (Pinus silvestris) in Weidform. Am Südostrand der Weide befinden sich Buchen und Eichen. Beim Gehöft L'Avanchie befinden sich ein Lindenhain, Lebhäge und Sträucher sowie Granitschalenstein. Dauer bis in den Jorat: 50 Minuten. Für den Rückweg haben Sie die Wahl zwischen (2) Magglingen und (3) Orvin. Nach Magglingen dauert es bis zur Bergstation eine Stunde, in Orvin sind Sie in einer halben Stunde. Von dort führt Sie der Bus zurück nach (4) Biel.

< Zurück

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.